Südlicher Hofgarten und Residenz

rudis-kunstgeschichten.de                      Führungen 2006

Stadtführungen und Museumsführungen in Würzburg                                                                           zurück zur Startseite

 

Öffentliche Führungen 2006 (Auszug)

Sonntag 8.1.06  11.15 bis 12.45 Uhr:  Sonderausstellung: Konkrete Fotografie.  Erste Ausstellung dieser Art weltweit. Führung mit Eintritt 5,50 €.  Kulturspeicher

Sonntag 15.1.06 15–16 Uhr aufgetischt!  „Kelch des Heils“ - Vasa sacra, Gefäße für das Abendmahl aus 1000 Jahren. Domschatz und Mus. am Dom  Führ. m. Eintr. 5€.

Donnerstag 16.2.06 17.30 bis 19.00 Uhr: Sonderausstellung: Das Bauhaus und die Esoterik - Johannes Itten - Wassily Kandinsky - Paul Klee. Es gehört zu den spannenden Momenten der Kunstgeschichte, wenn sich der Blick auf eine „klassisch“ gewordene Epoche verändert. Bis vor kurzem hatte man noch ein recht fest gefügtes Bild vom Bauhaus als einer von Rationalismus und Funktionalität begründeten Kunstschule des 20. Jahrhunderts. Die jüngste Forschung gibt diesem Bild jedoch neue Konturen: spirituelle und esoterische Strömungen waren am frühen Bauhaus keine Randerscheinungen, sie wurden von einem Konsens getragen, der breiter war, als man bisher annahm. Das Spektrum reicht von der Freimaurerei über die Theosophie, Anthroposophie, Astrologie bis zur Mazdaznan-Lehre und der Parawissenschaft. Die Ausstellung führt rund zweihundert Werke herausragender Künstler des Bauhauses aus schweizerischen und deutschen Museen, Archiven und Privatsammlungen zusammen. Viele davon werden zum ersten Mal öffentlich gezeigt. Führg. m. Eintr. 8 €. Kulturspeicher  

Samstag 22.4.06 15.00 bis 16.15 Uhr: Kinderführung: "Der Jesus am Tisch, der Jesus am Kreuz." Ostergeschichten zum Schauen und Selbermalen. Führung mit gemeinsamem Malen. Ab 5 Jahren. Mit Material und Eintritt 2,50 €. Museum am Dom

Sonntag 7.5.06 15.00 bis 16.30 Uhr Stadtverführungen: Zu Gast im alten Würzburg - ein Rundgang zu historischen Gasthöfen. Manche gibt es heute noch, wie den Stachel, das Lämmle oder manches Bäck, andere sind verschwunden, wie das berühmte Hotel Schwan oder die Cafes und Varietes der zwanziger Jahre, das Alhambra und das Cafe Central. Treffpunkt: Vierröhrenbrunnen vor dem Grafeneckhart. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung kostet 4 € pro Person.

Sonntag 14.5.06 „Muttertag“ 11.15 bis 12.45 Uhr: Die Mütter der Künstler und andere Überaschungen. Führung mit Eintritt 5.50 €. Kulturspeicher.

Sonntag 21.5.06 15.00–16.30 Uhr: Thomas Lange – Caravaggio. La Passione e la Morte.  Die Auseinandersetzung des in Italien lebenden Malers Thomas Lange mit den Werken Caravaggios (1573–1610). Sonderausstellung im Museum am Dom. Führung mit Eintritt 5 €.

Pfingstmontag 5.6.06 11.00 - 12.30 Uhr: Meisterwerke des Mainfränkischen Museums. Ein weit gespannter Bogen: vom 3000 Jahre alten Kultwagen aus Acholshausen über die Wurfbeile der Germanen, die Kiliansmarter, die Werke Tilman Riemenschneiders, die Fayencen der „grünen Familie“ und barocke Möbel bis zur hohen Portraitkunst eines Ferdinand von Rayski. Mainfränk. Museum. Führg. m. Eintr. 4 €.

Mittwoch 28.6.06 15.00 - 16.30 Uhr: Würzburger Erzähltage: Burggeschichten. Ein Spaziergang zur Festung Marienberg mit dem Stadtführer Rudolf Held. Auf dem Weg erzählt er vom Alltag auf einer Fürstenburg und von jenen Ereignissen, die Aufregung brachten. Es beginnt mit einem Überfall auf einen Bischof. Für Kinder ab 6 Jhr. und Eltern. Treffpunkt: Kiliansstatue auf der Alten Mainbrücke. 4 €. Anmeldung beim Matthias-Ehrenfried-Haus. Tel.309070 

Sonntag 9.7.06  15.00–16.15 Uhr: „Kunst erfahren“ - Hauptwerke des Museums am Dom. Eine neue Art, Kunst zu zeigen: die Werke sind nicht nach Stil-Epochen geordnet sondern nach den Themen des menschlichen Lebens: Liebe, Leid, Wahrnehmung … Die Besucher sind überrascht: „Das hätten wir nicht erwartet!“ Allgemeine Führung, auch für Kinder geeignet. Mit Eintritt 4.50 €. Sonderpreis für Familien.

Dienstag 15.8.06 (Maria Himmelfahrt) 11.15 - 12.45 Uhr: Dialog Skulptur - die neue Sonderausstellung im Kulturspeicher. Einmalig für Würzburg: 100 Zeichnungen und Skulpturen grosser Bildhauer zeigen das Zusammenspiel von Zeichnung und Skulptur und geben dazu einen Überblick über die Entwicklung der Bildhauerei im  20..Jahrhundert. Mit Werken von Hans Arp, Max Beckmann, Ernst Barlach, Joseph Beuys, Emy Roeder und vielen anderen. Führung mit Eintritt 6 €. Im Kulturspeicher.

Sonntag 10.9.06 ganztägig: Tag des offenen Denkmals. Dieses Jahr unter dem Motto: Rasen, Rosen und Rabatten – Historische Gärten und Parks. Unter den zahlreichen Führungen des Tages präsentiert Rudolf Held um 11.00, 14.00 und 15.30 Uhr: Festungsgraben und Landesgartenschau, eine Führung zur Geschichte der Mauern und Bastionen, zu den ökologischen Ideen der Landesgartenschau und zu ihren internationalen Themengärten. Treffp.: LGS-Eingangspyramide an der Friedensbrücke. Die Führungen dauern eine Stunde, enden am Normannenhaus und kosten nichts.

Freitag 22.9.06 17.30 - 19.30 Uhr: Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr erneut im Programm: Die Steinweinprobe. Führung mit Weinprobe im Weinberg am Stein. Drei Große Weine. Geschichte und Praxis des Weinbaus. Dazu ein wunderschöner Blick in den Abendhimmel (hoffentlich!). In Zusammenarbeit mit Staatl. Hofkeller, Juliusspital und Bürgerspital. Treffpunkt: Auf dem Parkplatz am Weingut Knoll am Stein. Die Teilnahme kostet 15 € incl. Wein, Wasser und Brot. Anmeldung bei Rudolf Held am besten per e-mail oder auch unter Tel/Fax:  0931  885174.

Samstag 30.9.06 17.00 bis 18.00 Uhr: Kulturspeicher - Höhepunkte des Museums. Führung zu ausgewählten Werken der Städt. Galerie und der Sammlung Konkreter Kunst (Sammlg. Peter C. Ruppert). Öffentl. Sonderführung im Rahmen des „Fest am Alten Hafen“ mit Führungen in Kulturspeicher und Heizkraftwerk und mit der Einweihung der „Kulturmeile“, dem Uferweg zum Alten Hafen. Führung mit Eintritt 4,50 €.

Sonntag 29.10.06 11.15 bis 12.45 Uhr: Hauptwerke der Konkreten Kunst. Von Max Bill bis Victor Vasarely. Bilder, Skulpturen und Installationen, die auf den ersten Blick ein wenig technisch und spröde wirken mögen, zeigen in der Führung all ihren Geist, Witz und Wunder und begeistern die Besucher. Die berühmte Sammlung von Peter C. Ruppert im Kulturspeicher. Kommen, Sehen, Staunen. Führung mit Eintritt 6 €.  

Sonntag 26.11.06 11.15 bis 12.45 Uhr: Von Renoir bis Feininger - Meisterwerke der Klassischen Moderne. Die Sammlung des Karl Ernst Osthaus Museums aus Hagen als Sonderausstellung im Kulturspeicher Würzburg. Beispielhafte Werke für die Kunstrichtungen des Impressionismus, Expressionismus, Konstruktivismus und Neue Sachlichkeit. Darunter berühmte Werke ihrer Zeit. Führung mit Eintritt 6 €.

 
   Öffentl. Führungen          Stadtführungen          Museumsführungen         Residenzführungen            Burgführungen             Kinderführungen 

    Fahrradführungen       Gartenführungen         Weinbergsführungen      Fränkisches Weinland      Romantische Strasse          Alle Führungen

           Archiv             Texte zu Stadt und Kunst            Kontakt                           Preise                       Links und Partner         Über mich/Impressum