Südlicher Hofgarten und Residenz

rudis-kunstgeschichten.de                      Führungen 2007

Stadtführungen und Museumsführungen in Würzburg                                                                              zurück zur Startseite

 

Öffentliche Führungen 2007 (Auszug)

Mittwoch 24.1.07 16.00 bis 17.30 Uhr: Von Renoir bis Feininger - Meisterwerke der Klassischen Moderne. Die Sammlung des „Karl Ernst Osthaus Museum Hagen“ ist als Sonderausstellung im Kulturspeicher Würzburg zu sehen und bietet die einmalige Gelegenheit, die Entwicklung der Modernen Kunst zum Thema einer Führung zu machen. Die Ausstellung zeigt beispielhafte Werke für die Kunstrichtungen Impressionismus, Expressionismus, Konstruktivismus und Neue Sachlichkeit. Neben den Werken der Künstlergruppen des „Blauen Reiters“ und der „Brücke“ sind auch solche von Aristide Maillol, Max Liebermann, Emil Nolde, Otto Dix, Max Beckmann und vieler anderer zu sehen. Im Kulturspeicher.  Führung mit Eintritt 6 €. Weitere Termine mit Rudolf Held in dieser Ausstellung:  

Sonntag 11.3.07 11.15 bis 12.45 Uhr: Die neue Sonderausstellung im Kulturspeicher: Ausgerechnet … Mathematik und Konkrete Kunst. Die erste Ausstellung dieser Art weltweit. Viele Leihgaben. Nur bis 29.4. zu sehen. 90 Werke voller Sinnlichkeit und Geist. Unter anderen von Albers, Klee, Malewitsch, Mondrian, Vasarely. Mit Schautafeln zur Erläuterung der Mathematik. Führung mit Eintritt 6 €. Im Kulturspeicher.

Freitag 11.5.07 und Freitag 8.6.  18.00 bis 19.30 Uhr: Zu Gast im alten Würzburg - ein Rundgang zu historischen Gasthöfen. Manche gibt es heute noch, wie den Stachel, das Lämmle oder manches Bäck, andere sind verschwunden, wie das berühmte Hotel Schwan oder das Alhambra und das Cafe Central, die Varietes und Cafes der zwanziger Jahre. Alte Bilder lassen diese Orte wieder lebendig werden. Dazu hören Sie Überraschendes zur Geschichte von Wein- und Biergenuß in unserer Stadt. Zum Abschluss kehren wir ein. Treffpunkt:  Vierröhrenbrunnen am Grafeneckhart.  Führung 4 €.

Sonntag 13.5.07 (Muttertag) 11.15 bis 12.45 Uhr: Die Mütter der Künstler und andere Überraschungen. Führung mit Eintritt 6 €. Im Kulturspeicher

Sonntag 20.5.07 15.00 bis 16.30 Uhr: „Stadtverführungen“ - Fränkische Bastionen, Japanische Götterinseln und Amerikanischer Flieder. Historisches und Botanisches von der Landesgartenschau 1990. Treffp.: LGS-Eingangspyramide Friedensbrücke. 4 €.

Pfingstmontag 28.5.07 11.00 bis 12.30 Uhr: Feiertagsführung: Würzburgs Goldenes Zeitalter - Barock im Mainfränkischen Museum. Geschichten von verkannten Künstlern, verspäteten Meisterstücken, kriminellen Sponsoren und lügenden Steinen. Führung mit Eintritt 5 Euro. Mainfränkisches Museum auf der Festung Marienberg.

Sonntag 9.9.07 - Tag des offenen Denkmals - 13.30 und 15.00 Uhr: Führungen durch Reuererkirche und Karmelitenkloster.  Der Tag widmet sich dieses Jahr dem Thema „Orte der Einkehr und des Gebets“. Rudolf Held führt durch die Reuererkirche (Karmelitenkirche) in der Sanderstraße. Seinen traditionellen Namen hat die Kirche von den Prostituierten, die hier im Mittelalter im Kloster der Magdalenerinnen Aufnahme fanden und bereuend ein neues Leben begannen. In der Reformation verwaiste das Kloster. Erst im 17. Jahrhundert kam mit den unbeschuhten Karmeliten wieder Leben in die verfallenden Gebäude. Die neu errichtete Klosterkirche wurde der erste Barockbau Würzburgs. Nach den Zerstörungen des 2. Weltkriegs erhielt die Kirche eine aussergewöhnliche Ausstattung. Sonst nicht zugängliche Bereiche wie die Krypta und die Klosterräume werden für die Führung geöffnet. Treffp. vor der Kirche. Es finden zwei Führungen statt, um 13.30 und um 15.00 Uhr. Beide Führungen sind kostenlos.

Sonntag 7.10.07 11.15 bis 12.45 Uhr: Wundertüte Konkrete Kunst. Die Sammlung Ruppert - Gegenstände für den geistigen Gebrauch. Nur Quadrate oder was? Eine Anleitung zum Genuss einer aussergewöhnlichen Kunst. Keine andere Führung hat eine vergleichbare Wirkung auf das Publikum. Mit Eintritt 7 Euro. Im Kulturspeicher.  

Sonntag 7.10.0714.30 bis 16.00 Uhr: Meisterwerke des Mainfränkischen Museums. Vom Faustkeil der Neandertaler über die Skulpturen Tilman Riemenschneiders, die Gemälde der Barockzeit zur Silberkunst der Napoleonischen Zeit. Mit Eintritt 5.50 Euro. Im Mainfränkischen Museum auf der Festung Marienberg.

Sonntag 14.10.07 11.15 bis 12.45 Uhr: Die Bildhauerin Emy Roeder - von Würzburg hinaus in die Welt. Eine Frau in einem „männlichen“ Beruf. Ihre Auseinandersetzung mit den Bildhauern der Zeit, Rodin, Maillol und Barlach. Ihr Weg von Würzburg über Berlin und Florenz zur Dokumenta I nach Kassel. Mit Eintritt 7 €. Im Kulturspeicher.

Sonntag 21.10.07  11.15 bis 12.45 Uhr: Die neue Sonderausstellung: Liebe - Love - Bilder von Paaren. Mit Werken der klassischen Moderne und der Gegenwartskunst. Eros und Leidenschaft, Nähe und Distanz, Anziehung und Entfremdung, in Werken von Emil Nolde, Edvard Munch, Käthe Kollwitz, Otto Müller, Otto Dix und vielen anderen. Führung mit Eintritt 7 Euro. Im Kulturspeicher.

 
   Öffentl. Führungen          Stadtführungen          Museumsführungen         Residenzführungen            Burgführungen             Kinderführungen 

    Fahrradführungen       Gartenführungen         Weinbergsführungen      Fränkisches Weinland      Romantische Strasse          Alle Führungen

           Archiv             Texte zu Stadt und Kunst            Kontakt                           Preise                       Links und Partner         Über mich/Impressum